Geheimratsecken

Geheimratsecken

Geheimratsecken waren einmal

Dank der Haartransplantation ist das Problem Geheimratsecken von gestern. Geheimratsecken sind eine besondere Art des Haarausfalls. Sie entstehen beim Zurückweichen der natürlichen Haarlinie an den Schläfen. Geheimratsecken können schon in jungen Jahren bei Männer als auch bei Frauen auftreten.

Ein sich lichtender Haaransatz stellt oftmals ein massives Problem dar, denn schließlich ist die Wertschätzung eines vollen Kopfhaares und einer ästhetischen Haarlinie hoch. Doch Geheimratsecken müssen kein unabwendbares Schicksal sein. Kosmono bietet Ihnen in Istanbul schonende Behandlungsmethoden an.

 

Ästhetische Haarlinie durch Haarverpflanzung

In der Fachpraxis für Haartransplantation Kosmono setzt man nur schonende Methoden ein. Um den zurückweichenden Haaransatz entgegenzuwirken und so die natürliche Haarlinie zu rekonstruieren, werden kleine Haarwurzeleinheiten aus dem bewachsenen Haarkranz entnommen und an der lichten Stelle am Vorderkopf transplantiert. Durch jahrelange Erfahrung und modernster Technik ist es uns möglich, eine maximale Haardichte, eine optimale Wuchsrichtung und ein exaktes Winkelverhältnis zu bestimmen.

Dies versprechen auch zahlreiche kosmetische Produkte: Cremes oder Tinkturen sollen am Haaransatz aufgetragen werden, das Haarwachstum anregen und somit den Geheimratsecken entgegenwirken. Ein aktueller Bericht bestätigt jedoch: Mit Präparaten kann der Haarausfall nicht begrenzt werden. Erblich bedingter Haarausfall und somit Geheimratsecken lassen sich nicht rückgängig machen. Der Wunsch nach einer ästhetischen Haarlinie ist also nur mit einer Haartransplantation möglich.

Zahlreiche Prominente haben es vorgemacht – Sie haben sich für eine Haartransplantation als Mittel gegen Geheimratsecken entschieden. Geheimratsecken sind mit den heutigen modernen Methoden entgegenzuwirken und erzielen natürliche Ergebnisse.

 

Die effektivste Behandlung bei Geheimratsecken

Sowohl für das männliche, als auch das weibliche Geschlecht führt Kosmono Haarverpflanzung durch. Eine individuelle Beratung des Patienten liegt dabei im
Fokus der Geheimratsecken-Behandlung. Jedes Gesicht unterscheidet sich ebenso wie die Art der Geheimratsecken:

Bei Männern:

  • Alopecia androgenetica – Das ist der männliche Haarausfall. Circa 75 Prozent aller Männer sind von dem typischen männlichem Haarausfall betroffen.
  • Alopecia triangularis congenitalis – Diese Form des Haarausfalls nennt sich dreieckiger Haarausfall. Er ist genetisch bedingt und kann schon in der frühen Kindheit festgestellt werden.
  • Alopecia areata – Das heißt kreisrunder Haarausfall und ist eine immunologische Erkrankung. Dabei lösen Entzündungsreaktionen um die Haarfollikel einen rundlichen bis ovalen Haarverlust aus, der unter anderem auch zu Geheimratsecken führen kann.
  • Geheimratsecken als Folge von Narben – Durch schwere Unfälle oder akute Hautentzündungen können auch Geheimratsecken entstehen.

Bei Frauen:

  • Auch bei Frauen können Geheimratsecken auftreten. Hierfür ist ebenfalls ein dreieckiger Haarausfall verantwortlich.

 

Geheimratsecken bekämpfen

Natürlich steht Ihnen das gesamte Kosmono Team zu Seite, falls Sie Fragen zum Behandlungsablauf etc. haben. Vor jedem Eingriff steht ein individuelles Gespräche und eine Untersuchung an. Dabei wird der persönliche Typ des Haarausfalls bestimmt. Wenn Sie sich vorab schon einmal informieren wollen, raten wir Ihnen unsere FAQs, in denen häufig gestellte Fragen zu Haartransplantationen beantwortet sind. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Geheimratsecken was last modified: August 6th, 2015 by admin
Geheimratsecken 4.71/5 (94.29%) 14 votes
%d Bloggern gefällt das: