Die FUE-Methode

kosmono-couple

FUT-Methode oder FUE-Methode?

Die Haartransplantation ist bis heute die einzige nachgewiesene wirksame und dauerhafte Methode um Haarausfall, Kahlstellen und Glatzenbildung zu verbergen. Bislang wurde sich bei einer Haartransplantation an der FUT-Methode bedient. Bei dieser Methode wird der am Hinterkopf bewachsene Streifen entnommen. Aus diesem Streifen werden dann die nötigen Haarfollikel gewonnen. Diese werden dann später dem Patienten an den kahlen oder spärlich bewachsenen Zonen transplantiert.

Bei der FUT-Methode bestand bisher immer das Risiko einer Narbenbildung am Hinterkopf durch den entnommenen Haarstreifen. Dies passiert weil der Verschluss nach dem Eingriff durch eine Naht oder Klammer erfolgt. In der Regel verbleiben bei der Technik verhältnismäßig schmale und unauffällige Narben, was jedoch nicht exakt vorausgesagt werden kann. Dieses Problem bei der Haartransplantation gehört nun auch der Vergangenheit an. Dank der FUE-Methode.

 

Mit der FUE-Methode zur natürlichen Haarpracht

Die Abkürzung FUE steht für „follicular unit extraction“. Bei dieser Technik bedarf es an keiner Entfernung von Hautstreifen. Im Gegensatz zur FUT-Methode werden bei der FUE-Methode mit einem speziellen Extraktionsgerät einzelne Haarfollikeleinheiten entnommen und transplantiert. Die Follikeleinheiten sind kleine Haargruppen, die aus ca. 4 Haaren bestehen. Durch ein Hohlnadel-Instrument werden die Follikel entnommen, so dass statt einer großen Narbe lediglich ein rötlicher und unauffälliger Fleck entsteht.

Dank der ständigen Überarbeitung dieser Methode ist es heute sogar möglich, große Flächen mit bis zu 1000 Follikel-Einheiten bei Kosmono in Istanbul zu transplantieren oder durch frühere Haartransplantation entstandene Narben mit verdeckenden Haaren zu versehen.

Vorteile der FUE-Methode

Mit der FUE-Methode können in Istanbul in unsere Praxis auch Körperhaare transplantiert werden. So ist es zum Beispiel möglich, einer behaarten Brust Haarfollikel zu entnehmen und diese in die Kopfhaut zu verpflanzen. Es ist auch nicht immer nur Kopfhaut die eine Haartransplantation erhält, beispielsweise auch die Wimpern und Augenbraun.

Beim setzten der Transplantationskanäle werden filigrane Skalpelle verwendet, deren Größe und Umfang sich nach der individuellen Qualität der Haarfollikel des Patienten richten. Die Transplantationskanäle müssen so gesetzt werden, dass sie der natürlichen Wuchsrichtung des Haares entsprechen und sich gleichmäßig in den schütteren oder haarlosen Zonen aufteilen. Sind Sie interessiert an einer Haartransplantation? Ihr Kosmono Team in Istanbul und Berlin berät Sie gerne.

Die FUE-Methode was last modified: August 6th, 2015 by admin
Die FUE-Methode 5.00/5 (100.00%) 21 votes
%d Bloggern gefällt das: