10 FAQs zur Haartransplantation

FAQ Haartransplantation

10 auf einen Blick

Hier finden Sie die 10 am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Haartransplantation. Damit diese offenen Fragen bereits individuell beantwortet werden können, stellte Ihnen das Kosmono Team diese FAQs zusammen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen darüber hinaus auch in einem persönlichen Gespräch zur Seite.

 

Wachsen die Haare nach einer Haarverpflanzung ein Leben lang?

Das transplantierte Haar wächst so lange, wie Ihr Haarkranz Haare produziert. Das heißt, die Erbinformation für ein lebenslang andauerndes Haarwachstum wird mitverpflanzt.

 

Woher weiß man, ob eine Behandlung in Frage kommt?

Dies kann man nur in einer persönlichen Beratung feststellen, da wir uns Ihre Haarsituation genauesten vor Ort anschauen müssen, um zu ermitteln, ob eine Haartransplantation für Sie geeignet ist. In fast allen Fällen können wir helfen.

 

Was kostet eine Haartransplantation?

Die genauen Kosten kann man erst bei einem Beratungstermin benennen. Die Kosten richten sich nämlich nach der Anzahl der benötigten Grafts und der Behandlungsmethode. Man unterscheidet bei den Behandlungsmethoden unter FUT oder FUE. Letztendlich bedeutet dies, dass die Kosten individuell ermittelt werden, da die gewünschte Haardichte hierbei ausschlaggebend ist.

 

Ist die Haarverpflanzung schmerzhaft?

Eine Haarverpflanzung erfolgt unter einer örtlichen Betäubung und ist daher nicht schmerzhaft. Unser größtes Anliegen ist es, Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen.

 

Was ist ein Graft und welche Unterschiede gibt es?

Als Graft bezeichnet man die Haarwurzel. Diese wird während der Behandlung entnommen und an der kahlen Stelle verpflanzt. Im Bereich der Haartransplantation gibt es verschiedene Techniken, um dem Patienten zu vollem Haar zu verhelfen. Diese werden je nach Haarsituation angewandt.

 

Ist eine Haartransplantation in jedem Alter möglich?

Eine Haartransplantation kann so lange durchgeführt werden, solange im Haarkranzbereich eigene Haare wachsen. Somit ist keine zeitliche Begrenzung vorhanden. Jedoch ist der Effekt umso besser, desto früher Sie sich dazu entscheiden.

 

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Man sagt, eine Haartransplantation dauert zwischen zwei bis vier Stunden. Dies ist aber abhängig von der Haarsituation und der Anzahl der Grafts.

 

Warum ist ein Beratungstermin wichtig?

In einem persönlichen Gespräch können sich die Spezialisten für Haartransplantation ein genaues Bild von Ihrer Resthaarsituation machen. Erst nach einer Ursachenklärung für Ihren Haarausfall erfolgt die Wahl der geeigneten Behandlungsmethode.

 

Eignet sich eine Haartransplantation bei jedem?

Prinzipiell ist eine Haartransplantation bei jedem möglich. Dennoch gibt es verschiedene Typen von Haarausfall. Bei krankhaft bedingtem Haarausfall wird es da eher schwierig.

 

Wird das Ergebnis natürlich sein?

Das Ergebnis einer Haartransplantation kann, wenn die Operation gut verlaufen ist und die Haarqualität gut ist, so natürlich wirken, dass nicht einmal Ihr Friseur sie erkennt.

 

War Ihre Frage nicht dabei?

Gerne Beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich.

FAQ was last modified: Juni 22nd, 2016 by admin
FAQ 4.82/5 (96.47%) 17 votes